Freizeit & Event | 03.10.2022

#move4peace Festival: Über 500 Teilnehmer trotzen wechselhaftem Wetter

Borussia Münster setzt mit dem #move4peace Festival und dem "Borussen-Peace-Bild" erneut ein Zeichen für Bewegungsförderung und Frieden

Nach dem großen Move-Festival im Mai mit über 1.600 Besuchern, richtete der DJK SV Borussia Münster am vergangenen Samstag erneut ein Bewegungs-Festival aus. Dies stand unter dem Motto #move4peace und wurde von der Deutschen Sportjugend sowie vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert. Im Vorfeld wurden Kinder und Jugendliche aus dem Verein und in den Kindergärten, Schulen, sozialen Einrichtungen sowie Übergangseinrichtungen für geflüchtete Familien im Einzugsgebiet eingeladen, an dem offenen und kostenlosen Bewegungs-Aktionstag teilzunehmen. Explizit durch einen doppelsprachigen Flyer auch aus der Ukraine geflüchtete Kinder mit ihren Familien.

Zu Beginn des Events schien das Wetter dem Orga-Team und den zahlreichen HelferInnen einen Strich durch die Rechnung zu machen. Doch über 500 TeilnehmerInnen trotzten dem wechselhaftem Wetter und nutzten vor allen Dingen die schönen sonnigen Abschnitte, um mit viel Spaß die zahlreichen Bewegungs- und Mitmachangebote wie Bubble-Ball, Fußball-Dart, Bogenschießen, Panna-Cage oder Gladiator-Arena uvm. auszuprobieren. Ein besonderes Zeichen für den Frieden setzten die in der Mittagszeit anwesenden BesucherInnen mit einem „Borussen-Peace-Bild“.

Organisator Jochen Klosa: „Man sieht, dass sich die Kinder und Familien förmlich nach Bewegungsangeboten sehnen, da konnten selbst die Regenphasen den Bewegungsdrang nicht stoppen. Wir freuen uns, dass wir es mit unserem Team erneut möglich machen konnten, dass so viele Kids wieder einige unbeschwerte Stunden erleben durften. Ganz besonders die aus der Ukraine geflüchteten Kinder und deren Familien“.

Impressionen vom #move4peace Festival

Freizeit & Event | 03.10.2022

Kooperation mit dem Lorenz-Süd: Bewegungs-Aktionstag in Berg-Fidel

Die Borussen-Teamer freuen sich auf einen weiteren Aktionstag der in Kooperation mit dem Stadtteilhaus Lorenz Süd am 05. Oktober in Berg-Fidel stattfindet.

In Kooperation mit der offenen und aufsuchenden Jugendarbeit des Stadtteilhaus Lorenz Süd wird am 5.Oktober von 14.00 bis 17.00 Uhr ein Bewegungs-Aktionstag an/in der Sporthalle der Primus-Grundschule durchgeführt. Dieser findet im Rahmen der #move4peace Kampagne statt und wird von der Deutschen Sportjugend und vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert. Zu dem Aktionstag sind alle Kinder und Jugendliche aus dem Stadtteil Berg-Fidel, und ganz explizit aus der Ukraine geflüchtete Kinder, herzlich eingeladen daran teilzunehmen. Die "Borussen-Teamer" werden neben den beliebten Bubble-Ball Bällen wieder zahlreiche Spaß- und Mitmachspiele im Gepäck haben.

Freizeit & Event | 02.10.2022

Bewegungs-Aktionstag der 5er Klassen der Erich-Klausener Schule

Ganz besonders auch die vier aus der Ukraine geflüchteten Kinder aus der 5b erlebten einen unbeschwerten Vormittag beim #move4peace Aktionstag.

Im Rahmen der "Kooperations-Offensive" mit Schulen und Kitas waren am vergangenen Donnerstag die 5. Klassen der Erich-Klausener Realschule zu Gast auf der Sportanlage. Der Bewegungs-Aktionstag fand im Rahmen der #move4peace Initiative statt, die von der Deutschen Sportjugend sowie vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend initiert und unterstützt wird.

Hüpfen, Springen, Laufen, Werfen, Schießen, Rollen, die mehr als 100 SchülerInnen und ihre LehrerInnen probierten sich mit viel Spaß und Freude an den vielen Spiel- und Bewegungsangeboten aus und verlebten einen unbeschwerten Vormittag. Dies galt ganz besonders für die SchülerInnen die aus der Ukraine geflüchtet sind und ihre neuen MitschülerInnen auf spielerische Art noch besser kennenlernen konnten.

 

Freizeit & Event | 18.09.2022

Gottfried von Cappenberg ist die erste Kooperations-Schule von Borussia Münster

Im Rahmen der Kooperation wird wöchentlich auch eine Mädchen-Fußball AG angeboten. Bild: Neben den Teilnehmerinnen oben v.l.: Jochen Klosa (Leitung Sportbereich des Vereins), Nicole Steffens (Leitung OGS), York Bartels u. Ziad Abdelkrim (Übungsleiter Verein) sowie die Schulleitung Mechthilde Ludwig

Um den gesellschaftlichen aber auch den wachsenden Herausforderungen für Sportvereine in Zukunft gerecht zu werden, startete der Verein jetzt eine „Kooperations-Offensive“ mit Schulen und Kitas. Ziel dieser Initiative ist es, durch entsprechende Partnerschaften die Bewegungsförderung von Kindern und Jugendlichen zu forcieren sowie diese für Sport im Verein zu begeistern bzw. zu binden.

Nun haben Mechthilde Ludwig, Schulleiterin der Grundschule Gottfried-von-Cappenberg, und Jochen Klosa, Verantwortlicher für den Sportbereich des Vereins, eine langfristig angesetzte Kooperation vereinbart. Bereits vor den Sommerferien waren knapp 230 SchülerInnen zu einem Teamtag der gesamten Schule auf der Sportanlage zu Gast und nutzten die zahlreichen und vielfältigen Spiel- und Bewegungsangebote sowie die vereinseigenen Spielattraktionen wie Bubble-Ball Bälle, Hüpfburgen, Panna-Arena und Fußball-Dart. Seit Anfang September begleiten nun auch erfahrene Übungsleiter über das ganze Schuljahr zwei AG-Angebote der offenen Ganztagsbetreuung der Schule. Einmal ein Angebot für Mädchen-Fußball, zu dem sich bereits über 20 Teilnehmerinnen angemeldet haben, und eine Spiel- und Bewegung-AG.

Im Rahmen der Move-Kampagne der Deutschen Sportjugend, die nun um das Angebot der move4peace Aktionstage erweitert wurde, wird vom 19. bis 26. September eine Bewegungs-Aktionswoche durchgeführt, an der sämtliche Klassen teilnehmen werden. Explizit sind hierzu auch aus der Ukraine geflüchtete Kinder eingeladen worden. Die Teamer des Vereins, die jeweils vormittags von 7.30 Uhr bis 13.30 Uhr vor Ort sein werden, haben reichlich Spielmaterial für spannende Spaß- und Wettbewerbsspiele im Gepäck. Des Weiteren auch Messsysteme für Schnelligkeit- und Geschicklichkeitsparcours sowie Blazepods (Reaktionslichter) für die Schulung der koordinativen und kognitiven Fähigkeiten der Kinder.

Weitere gemeinsame Events, Angebote und Aktivitäten sind bereits in Planung.

Freizeit & Event | 14.09.2022

Move4peace Aktionstag am 1. Oktober / Bewegungsangebote in Schulen und Kitas

Die Kids freuen sich bereits jetzt schon auf den Move4peace-Aktionstag am 01. Oktober und laden ihre Freunde, Klassenkameraden und ganz explizit auch aus der Ukraine geflüchtete Kinder ein.

Wie man auf dem Bild gut erkennen kann, freuen sich die Borussen-Juniors darüber, dass am 01. Oktober ein weiteres Bewegungs-Event, der Move4peace-Aktionstag, auf unserer Sportanlange durchgeführt wird. Zu dem Familientag, der in der Zeit von 10.00 bis 18.00 Uhr stattfindet, laden die Kinder alle ihre Freunde, Klassenkameraden und insbesondere auch aus der Ukraine geflüchtete Kinder ein. Die Besucher, es werden wieder über 500 TeilnehmerInnen erwartet, können sich erneut an über 50 Spaß-, Bewegungs- und Mitmachspiele probieren sowie 4(!) Hüpfburgen und Spielattraktionen wie Bubble-Ball, Fußball-Dart und Panna-Arena nutzen.

Des Weiteren dürfen sich die Kinder auf weitere Aktionstage vor Ort freuen. Denn in Kooperationen mit den Schulen und Kitas aus dem Viertel wird das Teamer-Team der Borussen, das aus bis zu 10 ÜbungsleiterInnen besteht, bis zum Ende des Jahres Bewegungsangebote vor Ort durchführen. Auch hier werden geflüchtete Kinder aus der Ukraine explizit eingeladen und aufgefordert aktiv mitzumachen.

Ein ganz besonderer Dank gilt der Deutschen Sportjugend und dem Bundesministerium für Familie, Senioren Frauen und Jugend für ihre Unterstützung ebenso unseren Partnern der Borussen-Ferienfreizeiten.

Freizeit & Event | 09.08.2022

Borussen-Ferienfreizeiten: Volksbank Münsterland Nord und Borussia Münster mit strategischer Partnerschaft

Dietmar Dertwinkel, Generalbevollmächtigter der Volksbank Münsterland Nord, stattete den Teamern und Kindern im Ferienpark einen Besuch ab und besiegelte eine langfristige Partnerschaft.

In den Sommerferien war wieder einiges los „am Borussen“. Neben dem Aktionstag „Mit Spiel, Spaß und Bewegung aus den Sommerferien“ am vergangen Samstag, dem Mädchen-Fußballcamp zu Beginn und dem traditionellen Sommer-Fußballcamp zum Ende der Ferien, fand vom 11. bis 22. Juli die 2. Auflage des Borussen-Ferienparks statt. Bei der offenen Spaß- und Bewegungsfreizeit konnten im 14-tägigen Verlauf knapp 1.100 TeilnehmerInnen begrüßt werden, die sich bei den Spielattraktionen wie Bubble-Ball, Hüpfburgen, Basketball-Körben, Panna-Arena, Disc-Golf uvm. sowie bei über 50 weiteren Spiel- und Mitmachangeboten ausprobieren und austoben konnten.

Im Rahmen des Ferienparks besiegelten nun Dietmar Dertwinkel (Generalbevollmächtigter der Volksbank Münsterland Nord) und der Organisator und Vereinsverantwortliche Jochen Klosa eine strategische Partnerschaft. Dertwinkel: „Seit der Bürgerpreisverleihung der Stiftung Bürger für Münster im vergangenen Jahr, hier war ich Jurymitglied, war ich vom Projekt und vom Engagement des Vereins, gerade in Corona-Zeiten, begeistert. Daher war mir unabhängig von der Platzierung direkt klar, dass müssen wir als Volksbank nachhaltig unterstützen“.

Gesagt, getan. So stattete Dietmar Dertwinkel nun den Kindern und den 18 Teamern einen Besuch im Borussen-Ferienpark ab und war sofort mittendrin statt nur dabei. Ob „Fußball-Rondell“, Fußball-Dart oder bei den „Gladiator-Kämpfen“, war er mit viel Spaß dabei, wie auch die Impressionen zeigen. Noch einmal Dertwinkel: „Ich konnte mich jetzt selbst überzeugen, die Jungs hier haben richtig was für die Kids auf die Beine gestellt und wir sind stolz ab sofort als Partner die Ferienfreizeiten und Aktionstage des Vereins unterstützen zu dürfen“.

Jochen Klosa zur Partnerschaft: „Die Sportsozialarbeit gewinnt zunehmend an Bedeutung und wir wollen als Verein den gesellschaftlichen Herausforderungen gerecht werden, daher sind wir sehr froh mit der Volksbank Münsterland Ost einen weiteren und vertrauensvollen Partner so langfristig an unserer Seite zu haben“.  

Freizeit & Event | 02.08.2022

Sommer-Fußballcamp 2022 startet mit 80 Kindern

Knapp 80 Kinder und das Trainerteam freuen sich auf 4 spannende Tage im Sommer-Fußballcamp der Borussen-Juniors

Traditionell findet bei den Borussen-Juniors in der letzten Ferienwoche das Sommer-Fußballcamp statt. Pünktlich um 09.30 Uhr konnte die Camp-Leitung um Lars Körner und Alex Budde sowie die 12 Jugendtrainer knapp 80 vereinseigene Kinder begrüßen. Nach dem obilgatorischen Team-Foto ging es sofort mit den Trainingseinheiten, die in altersgleichen Kleingruppen durchgeführt werden, los. Im weiteren Verlauf können sich die Kinder auf viele spannende Trainingsübungen, Spiel-/ Turnierformen und Fußball-/ Spaßwettkämpfe freuen. Des Weiteren werden im "Borussen-Wasserpark" auch immer wieder abhühlende Wettbewerbe organisiert.

An dieser Stelle bedanken wir uns bei GTÜ Troschel & Holthenrich für das Sponsoring der Camp-Shirts sowie bei allen Partner der Borussen-Ferienfreizeiten für die Unterstützung.

Partner der Ferienfreizeiten

GTÜ Troschel & Holthenrich

Firmengruppe Hermann Brück

Trinkgut Münster

Volksbank Münsterland Nord

Druck-Drauf

Yellowcab

Freizeit & Event | 26.07.2022

Aktionstag mit "Spiel, Spaß und Bewegung aus den Sommerferien" und "Tag der 1. Mannschaften"

Mit dem Aktionstag und dem "Tag der 1. Mannschaften" wir mal wieder richtig was los sein am Borussen.

Bevor es am 10. August (wieder) mit der Schule los geht, möchten wir allen Kindern und Jugendlichen noch einmal ein offenes Angebot schaffen um sich zum Ende der Sommerferien noch einmal richtig auszutoben. Neben den Spielattraktionen wie Bubble-Ball, Fußball-Dart, Panna-Arena, Disc-Golf, Basketball etc., kann man sich auch an vielen Mitmachangeboten ausprobieren.

Innerhalb des Aktionstages findet auch der Tag der 1. Mannschaften statt. Hier spielt um 11.00 Uhr die U19 gegen TUS Altenberge, um 14.00 Uhr die 1. Mannschaft in der 1. Runde des Kreispokal gegen SC Greven 09 und die 1. Damen um 17.00 Uhr gegen RW Ahlen.

Für das leibliche Wohl wird bestens gesorgt sein.

Freizeit & Event | 09.07.2022

Borussen-Ferienpark: Druck-Drauf erneut Ausstattungspartner / Tag der 1. Mannschaft

V.l.: Lars Körner (Teammanger), Hannes John (Kapitän) und Trainer Henry Hupe planen den Tag der 1. Mannschaft im Borussen-Ferienpark und nahmen zufälligerweise die Lieferung der Teamer-Ausstattung entgegen.

Auch in diesem Jahr unterstützt der Partner der Borussen-Juniors, Druck-Drauf, die offene Spaß- und Bewegungsfreizeit und stattet die knapp 20 TeamerInnen mit neuen T-Shirts und Hoodies aus. Diese wurden nun zufälligerweise angeliefert, als Coach Henry Hupe, Kapitän Hannes John und Teammanger Lars Körner den "Tag der 1. Mannschaft" innerhalb des Borussen-Ferienparks besprochen haben.

Henry Hupe:" Bei der Erstauflage des Borussen-Ferienparks im vergangenen Jahr war ich als Spieler bei der Aktion dabei, dass hat unheimlich viel Spaß gemacht, sich mit den Kids aber auch mit den Mitspielern oder Trainern zu batteln. Für uns war es klar, dass wir uns als Team auch wieder bei der Ferienfreizeit einbringen werden. Die Aktion wird in der 2. Woche stattfinden, nähere Infos folgen".

Freizeit & Event | 07.07.2022

Anschaffung hochwertiger Turnbank dank der Aktion "Scheine für Vereine" möglich.

Direkt viel Spaß mit der Turnbank hatten die #borussenmädelz beim Mädchen-Fußballcamp welches in der 1. Woche der Sommerferien stattgefunden hat.

Große Freude herrschte bei den Teilnehmerinnen des Mädchen-Fußballcamps als während einer ihrer Trainingseinheiten eine hochwertige Turnbank angeliefert wurde. Diese, die wie die Outdoor-Tischtennisplatte durch die Aktion „Scheine für Vereine“ angeschafft werden konnte, sollte eigentlich erst für den Borussen-Ferienpark, der vom 11. bis 22. Juli stattfindet, zum Einsatz kommen. Doch die #borussenmädelz und das Trainer-Team nahmen die Bank direkt in Beschlag und führten spontan Hüpf- und Krabbelspiele, „Gladiator-Kämpfchen“ oder auch Teambuilding-Maßnahmen wie „Groß nach Klein“ durch.

Dankeschön sagen wir allen UnterstützerInnen die so viele Scheine bei der REWE-Aktion gesammelt haben um entsprechendes Trainings- und Spielmaterial für die Kinder anzuschaffen.

Freizeit & Event | 03.07.2022

Teamtag der Gottfried-von-Cappenberg-Grundschule ein voller Erfolg.

Die knapp 250 SchülerInnen der GvC-Grundschule hatten viel Spaß beim Ausprobieren der vielen Mitmach- und Spaßspiele.

Mechthilde Ludwig, Schulleiterin der benachbarten Grundschule, hatte die Idee. Vor den Sommerferien wollte sie für die SchülerInnen ihrer Schule ein besonderes Spaß- und Bewegungsevent organisieren. Da sie selbst bei den Bunten Familientagen des Vereins und beim großen Move-Festival zu Gast und von den vielen Spielangeboten begeistert war, sprach sie kurzerhand den Organisator der Borussen-Events, Jochen Klosa, an, ob die Möglichkeit besteht, einen Teamtag mit Nutzung der vereinseigenen Spielattraktionen durchzuführen.

Es ging und es war eine gute Idee! Die rund 250 Kinder nutzten mit viel Spaß die über 50 Bewegungs- und Mitmachangebote. Gerade die Spielattraktionen wie Bubble-Ball, Hüpfburg und Fußball-Dart standen dabei hoch im Kurs. Es wurde aber auch Basketball und Spikeball gespielt, Skateboard und Pedalos gefahren oder div. Wurf- und Wettbewerbsspiel gemacht. Besonders motiviert waren die Kids natürlich, wenn sie gegen ihre LehrerInnen angetreten sind. Die Schulleiterin zum Event: „Das war richtig super, toll organisiert vom Verein. Alle SchülerInnen waren die ganze Zeit in Bewegung und hatten viel Spaß. Ich denke, dass Event werden wir im nächsten Jahr wiederholen. Da es den Kindern so gut gefallen hat werden sicherlich auch viele von ihnen auch dendiesjährigen Borussen-Ferienpark besuchen um die Spielangebote zu nutzen“.

Freizeit & Event | 02.07.2022

Die #borussenmädelz & Freundinnen mit viel Spaß Fußballcamp

Hatten eine ereignisreiche Ferienfreizeit: Die #borussenmädelz und das Trainerteam beim Mädchen-Fußballcamp.

In der ersten Woche der Sommerferien fand bereits zum fünften Mal das Mädchen-Fußballcamp für #borussenmädelz & Freundinnen statt. In diesem Jahr durften über 25 Juniorinnen von den Organisatoren begrüßt werden, davon der überwiegende Teil aus den Teams unserer U9- und U11-Mannschaften.

Das Trainerteam bestehend aus Hanna, Yella, Lucy und Frida, allesamt auch Spielerinnen der U17-Juniorinnen, sowie Camp-Leiter Yorck Bartels, konnten die Kinder innerhalb der 4-tägigen Ferienfreizeit mit einem abwechslungsreichen Programm begeistern. Zwar standen fußballspezifische Übungen im Vordergrund, es wurden aber immer wieder Spaß- und Spieleinheiten sowie kleine Wettbewerbe in den Tagesablauf eingebunden. Bei der Siegerehrung zum Abschluss des Camps erhielten dann alle Teilnehmerinnen ein kleines Überraschungsgeschenk.

Schön zu hören, dass sich am Ende die meisten Mädchen bereits wieder zum Borussen-Ferienpark, der vom 11. bis zum 22. Juli auf der Sportanlage stattfindet, verabredet haben.

Impressionen auf Instagram

Freizeit & Event | 01.07.2022

Neue Tischtennisplatte bereits zum Borussen-Ferienpark nutzbar

Viele Hände, schnelles Ende. Das Helfer-Team hat gestern die neue Outdoor-Tischtennisplatte aufgebaut, die im Borussen-Ferienpark bereits einsetzbar ist.

Aufrgund der großatigen Unterstützung von vielen BorussenInnen bei der Aktion "Scheine für Vereine" von REWE konnte eine hochwertige Outdoor- Tischtennisplatte angeschafft werden. Passend für den Borussen-Ferienpark vom 11. bis 22. Juli hat gestern ein Team von fleißigen Helfern die neue Spielattraktion auf der Steinfläche auf dem dem Tartanplatz aufgebaut. Die Kinder freuen sich bereits jetzt schon auf spannende Matches und jede Menge Runden "Rundlauf"...

Freizeit & Event | 26.06.2022

Familien-Eventtag von GTÜ Troschel & Holthenrich

Das Team von GTÜ Troschel & Holthenrich verlebte einen ereignisreichen Familien-Eventtag am Borussen.

Der langjährige Partner der Borussen-Juniors, GTÜ- und KFZ-Sachverständigenbüro Troschel & Holthenrich, hatte nun unlängst seine Mitarbeiter und deren Familien zu einem Familienfest „am Borussen“ eingeladen. Olaf Troschel: „Unsere Idee war, dass wir unser Team incl. Anhang zu einer aktiven Teambuilding-Maßnahme einladen wollten. Da wir uns seit Jahren im Verein engagieren und mein Freund Jochen Klosa sämtliche Spaß- und Freizeitaktivitäten dort organisiert, lag es für uns nahe, dass wir das Event am Borussen durchführen und die zahlreichen Spielattraktionen und das entsprechende „Sportplatz-Catering“ nutzen“.

Ingo Holthenrich äußerte sich im Anschluss der Veranstaltung begeistert: „Es hat einfach alles gepasst, eine tolle, familiäre Wohlfühlatmosphäre war das. Wir waren fast 40 Personen und egal ob klein oder groß, alle haben mit Spaß und dem nötigen Ehrgeiz die vielen Spiel- und Mitmachangebote ausprobiert. Wann spielt man denn wohl Bubble-Ball miteinander, macht ein Schusswettbewerb auf das Fußball-Dart oder Bogenschießen. Gerade auch die Kinder wurden super von den Teamern des Vereins betreut, sodass auch die Gespräche mit unseren Mitarbeitern nicht zu kurz kamen“.

Beide Geschäftsführer unisono: „Das Feedback war so positiv, wir sind bereits jetzt schon in den Planungen die Aktion im kommenden Jahr zu wiederholen. Gerade die Kinder fanden es so toll, und können eine Wiederholung kaum abwarten, sodass es bereits Überlegungen bei den Eltern gibt mit ihnen zum Borussen-Ferienpark in den Sommerferien zu kommen.

Impressionen vom Event

Freizeit & Event | 21.06.2022

Verleihung der goldenen Fritteuse für Einsatz bei den Borussen-Events

Timo "Oppa" Achatzy (l.) und Daniela "Danny" Böhnke (r.) erhalten aus den Händen von Marcel Baschek (m.) für ihren ehrenamtlichen Einsatz die goldene Fritteuse überreicht.

Beim Training des Grundlagenbereichs am vergangenen Freitag überraschte nun Vorstandsmitglied Marcel Baschek Daniela „Danny“ Böhnke und Timo „Oppa“ Achatzy. Für die herausragenden Dienste am Grill und an der „Frittier-Maschine“ wurde beiden nun als kleines Dankeschön für ihren ehrenamtlichen Einsatz die goldene Fritteuse incl. Gutschein überreicht. Baschek: „Was die beiden beim Move-Festival und beim Bunten Familientag an Bratwurst und Pommes durchgejagt haben, ist schon sensationell gewesen. Des Weiteren kannst du Danny und Timo jederzeit fragen, ob sie mithelfen können, sie sind dabei. Schön, dass wir solch engagierte Elternteile in unseren Reihen haben“.

Wen wundert es, bereits jetzt haben sie zugesagt auch tatkräftig beim Borussen-Ferienpark mitanzupacken.

Freizeit & Event | 27.05.2022

Borussen-Familientag: Erneut buntes Treiben mit über 500 Besuchern

Die zahlreichen Kinder fieberten ihrem Elfmeter bei der Aktion "Alle gegen Oluts" im Rahmen des Borussen-Familientages entgegegen.

Am Feiertag „Christi Himmelfahrt“ wurden erneut alle BorussenInnen, Nachbarn und FreundeInnen des Vereins zum Bunten Familientag auf die Sportanlage an der Grevingstraße eingeladen. Die Organisatoren und das Helferteam, das überwiegend aus Jugendtrainern und 15 Spielern der 1. Mannschaft bestand, hatten wieder viele Bewegungs- und Spielangebote für die BesucherInnen aufgebaut. Die vereinseigenen Spielattraktionen wie Bubble-Ball, Fußball-Dart und die Hüfburgen wurden von den Kindern den ganzen Tag intensiv genutzt, aber auch die neuen transportablen Basketballkörbe, Fußball-Tennis, Spikeball und die vielen Wurf- und Geschicklichkeitsspiele standen hoch im Kurs.

Ein Highlight am Nachmittag war die Aktion „Alle gegen Oluts“ / Das Elfermeter-Schießen gegen Philipp Oluts, den Torhüter der 1. Mannschaft. Dieser konnte sich am Ende knapp mit 69:65 durchsetzen und sicherte seinem Team eine Belohnung in Form von Kaltgetränken. Die teilnehmende Kinder erhielten als kleine Überraschung jeder eine Gummibärchen-Tüten. Den Abschluss des Tages bildet dann das beliebte Borussen-Bingo wobei die Kinder mit etwas Glück die Möglichkeit hatten Preise wie die Geistviertel-Shirts, Borussen-Schals oder Rucksäcke zu gewinnen.

Organisator Jochen Klosa zog am Ende ein zufriedenes Fazit: „Das wir nach dem großartigen Move-Festival mit über 1.600 TeilnehmerInnen, nur 3 Wochen später erneut über 500 kleine & große BesucherInnen in einer Wohlfühlatmosphäre in die Bewegung bekommen haben, ist beachtlich. Mein Dank geht an die zahlreichen HelferInnen, ohne die so ein Event nicht durchgeführt werden kann. Jetzt freuen wir uns alle auf den diesjährigen „Borussen-Ferienpark“ der vom 11. bis zum 22. Juli stattfindet.

Hier direkt die Vorteilskarte für den Borussen-Ferienpark sichern.

Freizeit & Event | 12.05.2022

Borussia Münster lädt ukrainische Kinder zum Fußballcamp ein

Vereinsjugendobmann Jochen Klosa (li.) und Trainer Ziad Abdelkrim (re.) freuten sich den ukrainischen Kindern ein paar unbeschwerte Stunden bereiten zu können.

Egal welche Sprache du sprichst oder wo du herkommst – Fußball verbindet! Nach diesem Motto verfährt der Verein, der sich im hohen Maße der Integration verschrieben hat, seit Jahren. Deutlich sichtbar durch die viele ausgezeichneten Projekte.

Dem Vereinsjugendobmann Jochen Klosa war nach dem der russische Angriffskrieg auf die Ukraine begann und dessen Folgen abzusehen waren sofort klar, dass man den geflüchteten Kindern, die im Geistviertel bei Freunden, (Gast-) Familien oder in Unterkünften Zuflucht gefunden haben, ein Angebot schaffen muss, um den sorgenvollen Alltag etwas aufzulockern und ein kleines Stück Normalität zu schaffen.

Dank der zusätzlichen Unterstützung durch die Partner der Borussen-Ferienfreizeiten konnte man spontan neun ukrainischen Kindern eine kostenloses Mitmachen am Fußball- und Bewegungscamp zu Ostern ermöglichen. Fehlendes Equipment wurde kurzerhand mit Unterstützung aus der Elternschaft besorgt und so stand einer Teilnahme nichts mehr im Wege.

„Es war aufgrund der Verständigungsschwierigkeiten am Anfang nicht ganz einfach gewesen“, gab Trainer Ziad Abdelkrim nach der Ferienfreizeit zu, denn Englisch sprechen die wenigsten Kinder. „Die Verständigung auf und neben dem Platz hat aber mit Händen und Füßen oder auch mit der Hilfe von Übersetzungsapps prima funktioniert“, ergänzt der lizenzierte Übungsleiter.

„Ich glaube die eingeladenen Kinder, aber auch alle anderen TeilnehmerInnen, hatten in den 4 Tagen im Ostercamp viel Spaß und haben wichtige Erfahrungen sammeln können. Es war schön zu sehen, wie die Kinder ohne Berührungsängste auf dem Platz spielend in Kontakt gekommen sind und auch erste Freundschaften geschlossen wurden. Mein Dank gilt den am Camp beteiligten Trainern und den Borussen-Juniors Partner für die Unterstützung“, so Organisator Jochen Klosa.

Im Anschluss des Ferienangebotes stellen die geflüchteten Kinder nun ihr Können in den altersgerechten Mannschaft unter Beweis und sind voll im Trainingsalltag aber auch bei sonstigen Freizeitaktivitäten der Borussen-Juniors eingebunden.

Partner der Borussen-Ferienfreizeiten

GTÜ Troschel & Holthenrich - Firmengruppe Hermann Brück - Trinkgut Münster - Druck Drauf - Volksbank Münsterland Nord

Freizeit & Event | 09.05.2022

Move-Aktionstag sprengt mit über 1.600 Besuchern die Erwartungen.

Das Move-Festival war ein Riesenerfolg. Über 1.600 Gäste probierten sich an unzähligen Sport- und Mitmachangeboten aus.

Am gestrigen Sonntag, 8. Mai 2022, fand das MOVE Festivalin Kooperation mit der Deutschen Sportjugend, der Sportjugend Nordrhein-Westfalen, dem Stadtkreissportbund Münster, der Sportjugend Münster und vielen weiteren Vereinen, Verbänden und Gruppen auf der Sportanlage von Borussia Münster statt.

Die über 1.600 Gäste, darunter 1.000 Kinder und Jugendliche sowie 120 ehrenamtliche Helfer*innen sorgten für ein Riesenspektakel an der Grevingstrasse. “Wir können mit großem Stolz sagen, dass Münster, das bisher mit weitem Abstand größte Bewegungsfest nach dem Corona-Neustart auf die Beine gestellt hat", bilanzierte Jens Wortmann, Vorsitzender der Sportjugend NRW.

Neben den vereinseigenen Spielattraktionen wie u.a. Bubble-Ball, Fußball-Dart und Hüpfburgen gab es Dutzende von Bewegungsangebote, darunter auch viele relativ neue Sportarten wie Parkour, Calisthenics, Lacrosse, Hobby-Horsing, Rugby, Cheer-Leading oder Fitnesstraining mit einer Virtual Reality Brille.

Christina Gassner, Geschäftsführerin der dsj, war hochzufrieden: „Der Aktionstag in Münster war aus unserer Sicht ein voller Erfolg. Es war einfach schön zu sehen, mit welcher Begeisterung für Sport und Bewegung die vielen Kinder und Jugendlichen die Fülle von Sportangeboten bei strahlendem Sonnenschein angenommen haben“.

Auch die Verantwortlichen des Vereins sind rundum zufrieden. „So ein Großevent so reibungslos durchzuführen, darauf können wir stolz sein. Dies ist aber nur durch die Mithilfe der unzähligen HelferInnen aus allen Bereichen des Vereins möglich. Jetzt haben wir am 26. Mai noch unseren Bunten Familientag, an dem wir wieder eine stattliche Anzahl an BesucherInnen erwarten, vor der Brust und dann machen wir erstmal eine große „Helfer-Party“, so Organisator Jochen Klosa.

Bildergalerie

Freizeit & Event | 03.05.2022

Move-Festival - Bundesweites Aktionsfest am Sonntag bei Borussia Münster

Startklar für das Move-Festival am 08. Mai: Die Vereine Münster Mammuts, Parkour-Münster und die Münster Mohawks, Jochen Klosa von der DJK SV Borussia Münster, Jens Wortmann Sportjugend NRW, Robin Schneegaß vom SSB Münster, die VGS Münster und Birgit Reschke vom Sportbildungswerk.

Let’s MOVE! Es darf getobt, gespielt und ausprobiert werden. Nahezu 1001 Sportarten stehen am 08 Mai 2022 zwischen 14.00 Uhr und 18.00 Uhr (Einlass ab 13:00 Uhr) auf der Sportanlage von Borussia Münster für Groß und Klein zur Verfügung und warten darauf, ausprobiert zu werden. Das MOVE Festival ist einer von drei bundeszentralen Aktionstagen in ganz Deutschland, das in Münster von der Sparkasse Münsterland Ost unterstützt wird.

Ins Leben gerufen wurde das Bewegungsfest von der Deutschen Sportjugend gemeinsam mit dem Schirmherrn Vincent Weiss. „Nach der langen Corona-Phase zielen wir mit der Veranstaltung darauf ab, Kinder und Jugendliche mit Spaß und Musik in Bewegung zu bringen“, sagt Jens Wortmann Vorsitzender der Sportjugend NRW. Michael Schmitz, Vorsitzender des SSB Münster ergänzt: „Wir wollen an diesem Tag Freude an Sport und Gesundheit vermitteln und sind stolz darauf, dass dieses besondere Leuchtturmprojekt am Sonntag in der Sportstadt Münster stattfindet.“

Der bunte Aktionstag für die ganze Familie auf der Sportanlage von Borussia Münster an der Grevingstraße 32 verspricht abwechslungsreich zu werden. Angeboten werden Spielattraktionen wie Bubbleball, Fußball-Dart, Hüpfburgen und Spikeball, darüber hinaus gibt es zahlreiche Mitmachangebote und ein vielseitiges Rahmenprogramm. Für das leibliche Wohl während der Veranstaltung wird ebenso gesorgt sein. Mit dabei sind die Münster Mammuts mit Cheerleading und einer Einführung in die Sportart Amercian Football, der Sportverein Parkour Münster mit spannenden Workshops und die Münster Mohawks, die ihre Sportart Lacrosse vorstellen möchten. Für gute Laune sorgen ebenso die Sportjugend vom Kreis Coesfeld, die Inklusionssportgruppe der Special Olympics, Rugby Tourist Münster und der Verein für Gesundheitssport und Sporttherapie mit Reiki und Yoga. Auch der Pferdesport wird mit Hobbyhorsing mit von der Partie sein. Die DJK SV Borussia Münster bietet Calisthenics und Boule an. Neben den Spielattraktionen werden zusätzlich rund 50 Bewegungsspiele aufgebaut, darunter Bogenschießen, Slacklines, Pedalos, Fußball-Billard, Basketballkörbe, Beach-Volleyball, Gladiator-Arena, div. Wurfspiele, Hüpfbälle und zahlreiche Gesellschafts- und Geschicklichkeitsspiele. Das Bühnenprogramm startet um 14.00 Uhr.

Die Teilnahme am Aktionstag ist kostenfrei. Anmeldung unter www.move-fest.ms oder direkt vor Ort (Tageeinlass).

Freizeit & Event | 24.04.2022

Das Bewegungs- und Fußballcamp in den Osterferien war ein Volltreffer!

Alle Beteiligten hatten viel Spaß bei der Oster-Ferienfreizeit. Infos über alle Ferien- und Freizeitevents des Vereins findet ihr hier.

In der zweiten Woche der Osterferien fand erstmalig ein Bewegungs- und Fußballcamp für Borussen-Juniors & Friends der Jahrgänge 2007 bis 2012 statt. Bei allerbesten Voraussetzungen wurden die über 50 TeilnehmerInnen von den vielen qualifizierten #borussentrainern betreut und hatten bei den Trainingseinheiten und bei den vielen Spaßeinheiten mit Bubble-Ball Bällen, Spikeball, Elferkönig etc. viel Freude. Impressionen auf Instagram

An dieser Stelle möchten wir uns herzlich bei den Partnern der Borussen-Ferienfreizeiten für die Unterstützung bedanken.

GTÜ und KFZ-Sachverständigenbüro Troschel & Holthenrich

Firmengruppe Hermann Brück

Trinkgut Münster

Volksbank Münsterland Nord

Druck-Drauf

Freizeit & Event | 04.04.2022

Borussen mittendrin bei erfolgreicher Premiere der „SportNight“

Das Borussen-Betreuerteam durfte im Verlauf der SportNight ca. 30 Kinder und Jugendliche in der Sporthalle der Primus-Schule in Berg-Fidel begrüßen.

 

Mit einem sportlichen Spaß- und Spielangebot wollte das Amt für Kinder, Jugendliche und Familien sowie das Sportamt in Kooperationen mit dem Stadtsportbund und vier Sportvereinen Jugendlichen am vergangenen Samstag nach dem Motto „Lass uns zocken, worauf du Bock hast“ eine attraktive kostenlose Programmalternative für den späten Abend von 22 bis 2 Uhr bieten.

Das Borussen-Betreuerteam um Jannick Wischmeier, Henry Hupe, Thomas Klimka, Mats und Jochen Klosa durfte bei der Premiere der „SportNight“ ca. 30 Kinder und Jugendliche, die allesamt richtig Bock hatten, in der Sporthalle der Primus-Schule in Berg-Fidel begrüßen. Neben dem Ausprobieren der vereinseigenen Spielangebote wie Spikeball, Blazepod, Gladiator-Stäben, Wurf- und Koordinationsspielen, die sonst im Borussen-Ferienpark oder bei den Familientage zum Einsatz kommen, waren das Basketball- und Fußballspielen ganz hoch im Kurs. In außergewöhnlicher und respektvoller Atmosphäre hatten alle Beteiligten ganz viel Spaß und waren sich beim nächtlichen Verabschieden einig, diese tolle Veranstaltung schreit nach einer Wiederholung.

Impressionen auf Instagram

Save the date: 08. Mai Move-Bewegungstag und 26. Mai Bunter Familientag am Borussen

Freizeit & Event | 30.03.2022

Ab sofort Wochen-Vorteilskarten für den Borussen-Ferienpark im Sommer erhältlich

Jetzt schnell die Vorteilskarte für den Borussen-Ferienpark in den Sommerferien sicher. Anmeldung & Reservierung

Die Planungen für den 2. Borussen-Ferienpark vom 11. bis 22. Juli. 2022 laufen auf Hochtouren. Um den Einlass vor Ort zu vereinfachen, wird in diesem Jahr erstmalig eine Wochen-Vorteilskarte (4+1 für 10,- Euro) angeboten. Da die Tageshöchstgrenze erstmal auf 150 Kinder festgelegt ist, dient diese aber auch für eure Planungssicherheit. 

Also reserviert schnell euer Ticket für die 1. und/oder 2. Woche. Die Eintrittskarten können dann in ca. 4 Wochen im Jugendbüro abgeholt werden. Ihr bekommt dazu eine Info per Mail.

 

Freizeit & Event | 10.10.2021

Bunter Familientag findet mit über 500 Besuchern großen Anklang im Verein & Geistviertel

Der Bunte Familientag hat über 500 Besuchern aus dem Verein und dem Geistviertel viel Spaß bereitet. Große Bildergalerie

Bei schönstem Herbstwetter konnten die Organisatoren des Bunten Familientages über 500 Besucher*innen aus dem Verein und dem Geistviertel begrüßen. Darunter ganz viele altbekannte Gesichter. Alle kleinen & großen Gäste probierten im Laufe des Tages mit viel Spaß die Spielattraktionen wie Fußball-Dart, Bubble-Ball-Bälle und Hüpfburg aus, aber auch die zahlreichen Spaß- und Mitmachspiele wie Spikeball, Bogenschießen, Gladiator-Kampfarena oder die div. Wurfspiele fanden entsprechenden Anklang.

Des Weiteren gab es eine große Tombola und das allseits beliebte Borussen-Bingo mit akttraktiven Preisen wurde auch wieder gespielt. Ein weiteres Highlight des Tages war das Duell "Oluts gegen Alle". Hier konnten sich die Kinder im Elfmeterschießen gegen den Torhüter der 1. Mannschaft messen. Jeder Treffer wurde mit einer Spende von 1,- Euro durch eine Privatperson belohnt, jeder gehaltene Elfer mit einer Flasche eines Kaltgetränks aus Warstein für die 1. Mannschaft. Der coole Wettbewerb brachte über 100,- Euro für die Jugendkassen und 3 Kisten für #borussiaeins. Den  Abend ließ man dann in gemütlicher Wohlfühlatmosphäre ausklingen.

An dieser Stelle an alle Helfer*innen, insbesondere der U19-1, eine großes Dankeschön für die Unterstützung und Mithilfe. Ein ganz besonderes Dankeschön geht an Norbert Gorecki von Trinkgut Münster der sämtliche Getränke zugunsten der Jugendabteilung gespendet hat.

Wer die Jugendabteilung und deren Projekte oder Aktivitäten unterstützen möchten kann dies hier ganz einfach machen.

GROßE BILDERGALERIE VOM BUNTEN FAMILIENTAG

 

Freizeit & Event | 04.10.2021

Oluts gegen Alle! Besonderes Duell beim Bunten Familientag

Phillip Oluts stellt sich der Herausforderung beim Bunten Familientag sich im "Elfer-Schießen" allen Borussen*innen zu stellen

Beim Bunten Familientag am 09. Oktober kommt es zu einem besonderen Duell. Alle Borussen*innen haben in der Zeit von 14.00 bis 15.00 Uhr die Möglichkeit sich beim "Elfer-Schießen" gegen den Torhüter der 1. Mannschaft, Philipp Oluts, zu messen. Das besondere daran, für jeden verwandelten Elfmeter erhält die Jugendabteilung einen Betrag von einer Privatperson gespendet, für jeden gehaltenen Strafstoß bekommt #borussiaeins, das Team von Philipp, eine Flasche eines isotonischen Kaltgetränks aus Warstein vom Veranstaltungspartner Trinkgut Münster spendiert.

Gern dürft ihr euch voher schon beim Fußball-Dart, Bubble-Ball, Spikeball in der Shooter-Area oder bei den vielen anderen Spaß- und Mitmachspielen warmmachen.

P.S.: Bei Spielern & Trainern der 1. Mannschaft werden nur Treffer für die #borussenjuniors gewertet.

Freizeit & Event | 04.10.2021

Bunter Familientag für alle jungen und "alten" Borussen*innen sowie Freunde des Vereins.

Viele Spielattraktionen sowie Mitmach- und Spaßspiele warten auf die Besucher*innen.

Mit dem geplanten Familientag möchten wir erneut den Kindern, Jugendlichen und Familien ein offenes und vielfältiges Angebot schaffen, um sich in einer Wohlfühlatmosphäre mit Spaß bewegen zu können. Mit Bubble-Ball Bällen, Fußball-Dart, Fußball-Billard und Hüpfburg stehen den Besuchern attraktive Spielattraktionen zur Verfügung, ebenso können sie sich an über 50 vielfältigen Bewegungs & Koordinationsangeboten sowie Mitmach- und Spaßspiele ausprobieren. Für das leibliche Wohl sorgt die Borussen Grill- und Snackbar damit einem tollen Tag in gemütlicher Atmosphäre nichts im Wege steht.

Mit freundlicher Unterstützung durch unseren Partner Trinkgut Münster wird des Weiteren auch eine Tombola und das beliebte Borussen-Bingo mit tollen Gewinnmöglichkeiten organisiert. Norbert Gorecki, Inhaber des ortsansässigen Getränkefachhandels, sponsert neben den Preisen zudem auch alle Getränke die an dem Tag verzehrt werden zu Gunsten der Borussen-Juniors. Auch sämtliche Einnahmen aus Eintritt, Verkauf und Tombola  kommen der Jugendabteilung und deren Projekte zu Gute.

Weitere Infos zum Familientag